KARATE2020-01-13T21:34:10+01:00

Projekt Beschreibung

KARATE

Wie du mit dem „Weg der leeren Hand“ die eigene Körperwahrnehmung schulst und die Achtung vor dem Mitmenschen vertiefst.

Lass dich auf neue Wege ein! Die Kampfkunst Karate gilt auch als Weg der Selbstfindung und Selbsterfahrung.

Nicht Sieg oder Niederlage ist das eigentliche Ziel, sondern die Entwicklung und Entfaltung der eigenen Persönlichkeit durch Selbstbeherrschung und äußerste Konzentration.

„Karate-do“ heißt übersetzt „Weg der leeren Hand“ – man ist selbst wie sein/-e Gegner/-in waffenlos. Geschult werden die Achtung des Gegenübers, Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem/der Partner/-in, Selbstdisziplin und gute Körperbeherrschung.

Interessierte sind herzlich eingeladen, Montags immer von 18:30 – 19:30 zu einem Schnuppertraining zu kommen!

  • Ein Sport für alle (vom Ausgleich bis zur Selbstverteidigung)

  • Training von Schnelligkeit, Beweglichkeit, Ausdauer und Kraft

  • Kombiniert mit Entspannungstechniken, Atemübungen, Meditation

Mo. 17:15 – 18:15 Kinder (6-9 J.)
Mo. 18:30 – 19:30 / 20:00 Erwachsene u. Fortgeschrittene
Di. 18:30 – 19:30 / 20:00 6. Kyu-Dan
Fr. 18:15 – 19:30 Vereinskader
Fr. 19:45 – 20:30 Erwachsene

SOS-Kinderdorf-Turnhalle Altmünster

Badminton-Trainer Peter Kickinger

Wilma Scheucher
Trainer
++43 676 39 33 469
E-Mail

BERICHTE

2801, 2020

Erfolgreiche Karateka der Sportunion Altmünster

Von |Januar 28th, 2020|

Erfolgreiche Karateka der Sportunion Altmünster Zum Abschluss eines erfolgreichen Sportjahres der Karateka von der Sportunion Altmünster erkämpften sie sich noch schnell 8 Stockerlplätze. Beim Abschlussturnier - Int. Karate-Nachwuchscup erkämpften sich die Karateka der [...]